Die zwölf Tierkreiszeichen

Von der Erde aus gesehen wandert die Sonne im Laufe eines Jahres durch die zwölf Sternbilder. Die Sternbilder haben unseren Tierkreiszeichen ihren Namen gegeben. Dieses Jahr können wir mit einem Lebenszyklus vergleichen.

Das Leben beginnt im Frühling, der die Geburt bezeichnet. Das Wachsen symbolisiert der Sommer und der Herbst das Absterben. Im Winter ist die Ruhe und steht das Vorbereiten auf den nächsten Lebenszyklus im Vordergrund.

Die zwölf Tierkreiszeichen:

 

 Widder    Stier    Zwillinge    Krebs    Löwe    Jungfrau    Waage    Skorpion    Schütze    Steinbock    Wassermann    Fische

Astrorad